Brände und Explosionen vermeiden: SOLAS-konforme Isolierungen für Öl und Gas

Unsere Isolierungen leisten einen entscheidenden Beitrag zur Effizienzsteigerung und Sicherheit Ihrer On- und Offshore Plattformen.

Schmuckbild für die Branche Oil and Gas

Ein verhindertes Feuer muss nicht gelöscht werden

100 % SOLAS-konforme Isolierlösungen für maximale Arbeitssicherheit auf Ihrer Plattform

Temperaturreduktion von über 1000 °C auf SOLAS-konforme 220 °C – besser noch bis zu 60 °C!

Icon für Brandschutz

Brandschutz

Icon für SOLAS

SOLAS

Icon für Retrofit

RETROFIT

Icon für Berührschutz

Schutz umliegender Bauteile

Möchten Sie mehr erfahren? Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin mit einem unserer Experten für SOLAS-konforme Lösungen.

Eine Ölplattform im Meer.

Ölkatastrophe: Deepwater Horizon

Brand- und Explosionsgefahr auf hoher See

Auf Ölplattformen besteht aufgrund der hohen Temperaturen ein extremes Brand- und Explosionsrisiko. Bei mangelnder Wartung und abgenutzten Hochtemperaturisolierung kann es zu schweren Ölkatastrophen kommen. So auch am 20.4.2010 auf der Bohrinsel Deepwater Horizon. Ein zu hoher Druck führte dazu, dass Gas und Öl unkontrolliert austreten konnten.

Bei Kontakt mit heißen Oberflächen kam es zur Explosion, die Plattform geriet in Brand und sank zwei Tage später. 

Die Folgen waren verheerend. Elf Menschen starben, schätzungsweise 800 Millionen Liter Öl flossen in den Golf von Mexiko.

Um eine solche Katastrophe in Zukunft zu vermeiden, rüstete Transocean seine Anlagen nach dem Vorfall mit tmax Hochtemperaturisolierungen nach.  

Weltweit werden etwa 170 Bohrinseln betrieben. Sie alle benötigen einen geeigneten Isolierschutz, um maximale Arbeitssicherheit gewährleisten zu können.

Brand- und Explosionsschutz auf hoher See

Schützen Sie sich vor thermischen Risiken mit Oberflächentemperaturen unter 80 °C

Auf On- und Offshore Anlagen ist der Einsatz von Maschinen mit Verbrennungsmotoren unabdingbar. Die hohen Temperaturen im Verbrennungsprozess und die eingesetzten Medien bergen Gefahren für Mensch, Maschine und Wirtschaftlichkeit. Insbesondere das Risiko für Brände und Explosionen stellen auf den Plattformen eine enorme Gefahr dar. Deshalb sind Brand- und Explosionsschutz auf Öl- und Gas-Plattformen das A und O.

Viele Treib- und Betriebsstoffe entzünden sich bereits ab einer Temperatur von 250 °C. Die UN-Konvention Safety of Life at Sea (SOLAS) hat es sich zum Ziel gesetzt, derartige Katastrophen zu verhindern. Sie macht Vorgaben, die einen sicheren Betrieb aller Schiffsmotoren ermöglichen. Die Kernanforderung: keine Oberfläche eines exponierten Bauteils darf die Temperatur von 220 °C überschreiten.

Im Motorraum entstehende Gase können sich bereits bei Temperaturen von 80 °C bis 100 °C entzünden und explodieren. Deshalb empfiehlt sich eine Temperatursenkung von über 1000 °C auf bis zu 60 °C mit tmax Isolierverkleidungen.

Wo unsere tmax-Isolierverkleidungen für Motor und Abgasstrang nachgerüstet werden, sinken die Brandrisiken deutlich – was sich auch auf die Versicherungsprämien positiv auswirkt.

100 % SOLAS: maximaler Schutz vom Marktführer

Schützen Sie sich vor thermischem Risiko auf Öl- und Gas-Plattformen

Mit über 45 Jahren Expertise im Marinebereich ist tmax Marktführer für SOLAS konforme Hochtemperaturisolierungen für Schiffsmotoren. Unsere Isolierlösungen werden über den gesamten Motor inklusive Turbolader und Abgasstrang hinweg eingesetzt und sorgen somit für maximale Sicherheit.

  • 100 % SOLAS konform
  • Wirksamer Brandschutz
  • Optimaler Personen- und Berührschutz
  • Erhöhte Ausfallsicherheit
  • Effektive Schallreduzierung
  • Einhaltung von IMO-Abgaswerten
  • Einfache Wartung und Zugänglichkeit
  • Montagefreundlich

SOLAS Vorgaben erfüllen
Schutz erhöhen
Effizienz steigern

Ob effiziente Abgasnachbehandlung, zuverlässiger Brandschutz oder wirksamer Schallschutz – unsere Lösungen werden in nahezu allen Marinemotoren führender Hersteller genutzt.

Gitternetzgrafik einer Ölplattform
SOLAS
Unsere nachrüstbaren mehrteiligen Isolierkassetten können sowohl als Ergänzung zu bestehenden Turbolader-Verkleidungen als auch als komplette Verkleidungen für den gesamten Motor inklusive Turbolader und Abgasstrang eingesetzt werden.
Brandschutz
Unsere mehrteiligen Isolierkassetten bieten als komplett gekapselter Spritzschutz und Isolierverkleidungen den Schutz vor dem Eindringen brennbarer Flüssigkeiten. Damit sind sie für On- und Offshore Plattformen die wirksame Waffe gegen das genannte Brandrisiko. Auf Wunsch sorgen wir auch gerne für die Nachrüstung.
Voriger
Nächster

Kompromisslos sicher: tmax RETROFIT

Passgenaue Isolierlösungen, auch für ältere Plattformen

Abgenutzte Isolierungen auf On- und Offshore Plattformen erhöhen das Brandrisiko und damit die Gefahren für Mensch, Maschine und Image. Es drohen lange Ausfallzeiten und erhöhte Versicherungsprämien. Um wirtschaftlich zu bleiben, müssen veraltete Isolierungen erneuert werden.

Mit dem tmax RETROFIT All-in-One-Paket bieten wir Ihnen alle Services – von der Erstellung der 3D-Daten Ihres Schiffsmotors bis hin zur Thermografie des für Sie entwickelten und eingebauten Dämmsystems – aus einer Hand.

Flächendeckender Hitzeschutz

Entdecken Sie thermische Hotspots bevor sie zum Hitzeproblem werden

Oberflächen mit hohen Temperaturen im Maschinenraum sind an Bord nur schwer erkennbar. Eine vollständige Überprüfung der Maschinen und Systeme kann aus logistischen Gründen nur selten und unter erschwerten Bedingungen stattfinden. Thermische Hotspots bleiben so unentdeckt und stellen ein hohes Sicherheitsrisiko für Mensch und Maschine dar.

Mit den tmax Temperaturmessungen Ihres Schiffsmotors mittels Infrarot Thermoscanning Kameras können wir Oberflächen mit Temperaturen von mehr als 220 °C in Motorteilen, Abgasleitungen und elektrischen Geräten identifizieren.

Gefahren gezielt entgegenwirken. Mit tmax-Isolierlösungen.

Slide
Ohne Isolierung
Ohne Isolierung
Mit Isolierung
Mit Isolierung
Thermische Simulation eines Motors mit und ohne Textilisolierung.

Pssst. Mit tmax zur Einhaltung strenger Vorgaben im Lärmschutz

Die Hochtemperaturisolierung, die auch Schall absorbiert

Das Personal auf On- und Offshore Anlagen ist dauerhaft einem hohen Schallpegel ausgesetzt. 

Schallabsorbierende Maßnahmen im Motorraum sind jedoch nicht einfach, denn sie benötigen Platz.

Mit tmax Sonetherm  haben wir eine innovative Lösung für Sie. Die schallabsorbierende Dämmung vereint die thermische Direktisolierung mit dem Prinzip der Schallabsorption und reduziert so zuverlässig störende Geräusche, ohne dabei die thermischen und mechanischen Eigenschaften der Isolierung oder die Motorleistung zu beeinträchtigen.

Bauarbeiter von hinten mit Schutzhelm und Ohrenschutz.
Diese Themen könnten Sie auch interessieren
Teaserbild für die Broschüre zu Oil and Gas

Download

Broschüre | Öl und Gas

Die Anforderungen an entsprechende Schutzkonzepte sind zwar umfangreich, aber mit den bereits vielfach bewährten Konzepten von tmax als Technologieführer bei SOLAS-gerechten Dämmungslösungen schnell und wirksam beherrschbar. Schallschutz inklusive.

  • Marine

    Weniger Hitze. Mehr Sicherheit.

    Seit über 45 Jahren Marktführer für SOLAS gerechte Isolierung in der Marine

  • Oil & Gas

    Ein verhindertes Feuer muss nicht gelöscht werden.

    100% SOLAS konforme Isolierlösungen für maximale Arbeitssicherheit auf Ihrer Plattform

  • Power Generation

    Dämmungstechnologien für stationäre Energiegewinnung.

    Unangefochtener Technologieführer für herausragend wirksame thermische Dämmungen.